Pressemeldungen - für Sie zusammengestellt!

Für Sie klar strukturiert zusammengestellt immer die neuesten Meldungen von Safety Network International e.V. Schauen Sie regelmäßig vorbei und informieren Sie sich über die Entwicklungen in der Welt der sicheren Automatisierung.


Safety Network International e.V. veröffentlicht zweites Security Bulletin Automatisierung: Know your network!
November 2014 | Ostfildern

Safety Network International e.V. veröffentlicht zweites Security Bulletin Automatisierung: Know your network!

Das zweite Security Bulletin Automation „Know your network!“ zeigt, warum so etwas auf den ersten Blick einfaches umso wichtiger ist. Durch Ethernet als Basistechnologie können nachträglich Kommunikationspfade entstehen, die als Einfalltor für Angreifer mißbraucht werden können, weil sie unbekannt und im schlechtesten Fall auch ungesichert sind. Die Kenntnis über alle Kommunikationsverbindungen und die Art(en) der Kommunikation ist essentiell für die zielgerichtete und damit kosteneffektive Planung von Maßnahmen zur Verbesserung der Anlagensecurity. Das Ziel ist es, eine hervorragende Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten und im Fehlerfall schnell Abhilfe schaffen zu können.

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert die Switches der RSP- und RSPS-Familie von Hirschmann
November 2014 | Ostfildern

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert die Switches der RSP- und RSPS-Familie von Hirschmann

Durch die Zertifizierung von Produkten und Infrastrukturkomponenten wird sichergestellt, dass die Übertragung von SafetyNET p zuverlässig funktioniert. Die Zertifizierung leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verfügbarkeit jeder Applikation. Die Switches der RSP und RSPS Familie sind als managed Switches durchweg geeignet als zentrale Switches einer Applikation mit SafetyNET p. Durch die Managementfunktionen sind Diagnose und Monitoring der Kommunikationsbeziehungen möglich. Die weitergehenden Redundanzfunktionen HSR (Ringtopologie) und PRP (Parallelredundanz) wurden ebenfalls mit SafetyNET p getestet und zertifiziert.

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert den industriellen (8+2G)-Multiport-Secure-Router EDR-810 von Moxa
November 2014 | Ostfildern

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert den industriellen (8+2G)-Multiport-Secure-Router EDR-810 von Moxa

Durch die Zertifizierung von Produkten und Infrastrukturkomponenten wird sichergestellt, dass die Übertragung von SafetyNET p zuverlässig funktioniert. Die Zertifizierung leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verfügbarkeit jeder Applikation. Der Secure Router von Moxa dient zur Abtrennung von Netzen oder Netzsegmenten und trägt damit zur Verbesserung des Security Niveaus (industrial security) der Applikation bzw. Anlage oder Maschine bei. Letztlich wird dadurch die Robustheit und als Konsequenz die Anlagenverfügbarkekit verbessert.

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert DSL-Ethernet Extender IEX-402-SHDSL von Moxa
Oktober 2014 | Ostfildern

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert DSL-Ethernet Extender IEX-402-SHDSL von Moxa

Durch die Zertifizierung von Produkten und Infrastrukturkomponenten wird sichergestellt, dass die Übertragung von SafetyNET p zuverlässig funktioniert. Die Zertifizierung leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Verfügbarkeit jeder Applikation. Mit dem DSL-Ethernet-Extender IEX-402-SHDSL von Moxa wurde ein Infrastrutkurgerät zertifiziert, welches die besonderen Eigenschaften einer DSL-Kommunikation für SafetyNET p nutzbar macht. So wird die Ethernet-Kommunikation über eine einfache Zweidrahtleitung anstelle eines Ethernetkabels möglich.

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert KUNBUS TAP 2100 Test Access Point für das Echtzeit-Ethernet-System SafetyNET p
Juli 2014 | Ostfildern

Zertifizierung für SafetyNET p: Safety Network International e.V. zertifiziert KUNBUS TAP 2100 Test Access Point für das Echtzeit-Ethernet-System SafetyNET p

Die Überwachung der SafetyNET p Kommunikation im Netzwerk ist ausschlaggebend für einen störungsfreien Betrieb. Besonders bei nicht nachvollziehbaren Betriebsunterbrechungen, die die Kommunikation betreffen können, werden Informationen benötigt, um sich ein Bild machen zu können. Dabei kann es sich um Störungen auf der Leitung oder eine fehlerhafte Implementierung handeln. Das ist in der Inbetriebnahmephase, beim Troubleshooting im Betrieb und auch bei der Geräteentwicklung (Implementierung) der Fall. Mit Hilfe der richtigen Überwachung weiß der Anwender, was auf dem Bus passiert.

Safety Network International e.V. begrüßt neues Mitglied: Kooperation mit SAMA PARTNERS Business Solutions GmbH
Juli 2014 | Ostfildern

Safety Network International e.V. begrüßt neues Mitglied: Kooperation mit SAMA PARTNERS Business Solutions GmbH

SAMA PARTNERS wird die Mitglieder von Safety Network International e.V. und Anwender von SafetyNET p bei der Entwicklung sicherer Produktionssteuersysteme und bei der Optimierung von Sicherheitsarchitekturen der ICS- und SCADA-Systeme sowie bei der Evaluierung der Sicherheit von diesen Systemen unterstützen.

Zertifizierte EWF Series von Hokuyo Automatic Co.,Ltd
März 2014 | Ostfildern

Zertifizierte EWF Series von Hokuyo Automatic Co.,Ltd

In vielen Bereichen gibt es die Anforderung, SafetyNET p auch in mobilem Umfeld zu nutzen. Dann gilt es, sichere Daten und Automatisierungsdaten drahtlos auf ein mobiles Maschinenteil zu übertragen. Die elektrische Verbindung wird also auf eine optische Strecke umgesetzt. Hier kommen die EWF Series von Hokuyo zum Einsatz: Die Kommunikation erfolgt wireless über einen modularen Infrarot-Lichtstrahl.

Safety Network International begrüßt neuen technischen Sprecher im Team
Februar 2014 | Ostfildern

Safety Network International begrüßt neuen technischen Sprecher im Team

Die offene Nutzerorganisation Safety Network International e.V. begrüßt Herrn Harald Wessels im Team. Als neuer technischer Sprecher wird Harald Wessels den Mitgliedern sowie allen Interessensgruppen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Er wird die Nutzerorganisation in technischen Fragen vertreten sowie in den entsprechenden technischen Gremien mitwirken und vor allem die Weiterentwicklung von SafetyNET p vorantreiben.

15 Jahre Safety Network International e.V.: Die offene Nutzerorganisation für Automation und Maschinensicherheit
November 2013 | Ostfildern

15 Jahre Safety Network International e.V.: Die offene Nutzerorganisation für Automation und Maschinensicherheit

Safety Network International e.V. feiert in 2014 15-jähriges Jubiläum. Damit blicken das erste sichere Feldbussystem SafetyBUS p und das ethernetbasierte System SafetyNET p auf weitere 5 Jahre interessante Applikationen rund um Safety und Automatisierung zurück.

Safety Network International e.V. veröffentlicht „Leitfaden Infrastruktur“: Eine Hilfestellung für die praktische Planung von Applikationen mit SafetyNET p
November 2013 | Ostfildern

Safety Network International e.V. veröffentlicht „Leitfaden Infrastruktur“: Eine Hilfestellung für die praktische Planung von Applikationen mit SafetyNET p

Der Leitfaden Infrastruktur zeigt auf, welche Aspekte zu betrachten sind, unterstützt bei der Planung von SafetyNET p-Applikationen und bietet Unterstützung für Umsteiger vom Feldbus zum Ethernet-basierten System.